57154213_2297808960303566_5252546807447158784_n.jpg
Unser FahrzeugWohl-Fahrt und soziale Arbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Unser Fahrzeug

Rettungswagen der Bereitschaft 65/23-1

Dies ist der RTW des DRK Ortsverein Öhringen. Der Mercedes-Benz Sprinter 315 CDi wurde von Sytem Stobel Aalen hergestellt. Aufgrund des zulässigen Gesamtgewichts von 3,5 Tonnen kann das Fahrzeug von jedem Helfer bewegt werden der einen gültigen Fühererschein der Klasse B besitzt. Der RTW ist mit medizinischem Equipment wie Defibrillator, einem Beatmungsgerät und einer Absaugpumpe ausgestattet. Für die Rettung von Patienten mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung steht neben Schaufeltrage und Vakuummatraze auch ein Spineboard zur verfügung.

Das Fahrzeug wird durch die Bereitschaft des OV Öhringen vornehmlich für Sanitätsdienste und im Rahmen der Unterstützungsgruppe Rettungsdienst (auch UgRd) eingesetzt. Hierbei unterstützt die Bereitschaft entsprechende Einsätze des öffentlichen Regelrettungsdienstes bzw. übernimmt im Bedarfsfall deren Vertretung.

Die Ausstattung umfasst:

  • Fahrtrage von Stollenwerk
  • Tragestuhl
  • Schaufeltrage und Vakuummatratze
  • Spineboard
  • Vakuumschienenset für Extremitätenverletzungen
  • Sauerstoffflaschen und Beatmungsgerät
  • Medumat Standard von Weinmann
  • Thermofach
  • EKG / Defibrillationseinheit Zoll M-Serie
  • Absaugpumpe Akkuvac von Weinmann
  • Div. Verbandsmaterial
  • Venöseszugangs-Set
  • Intraossärzugang-Set
  • Notfall Rucksack und Kinderkoffer
  • Kinderrückhaltesystem
  • Navigation
  • Analogfunk (4m) (Funkhörer in Fahrerkabine und Patientenraum)
  • Analogfunk (2m) (Im Fahrerraum)

Interesse?

Menschen, die Interesse haben, sich im DRK sozial zu engagieren oder spaß an Technik haben, können sich bei uns MELDEN